zoeller

Wolfgang Zöller
Mitglied des Deutschen Bundestages a. D.

  • Geb. am 18. 6. 1942
  • römisch-katholisch, verheiratet, 2 Kinder
  • Facharbeiterprüfung als Mechaniker, Dipl. Ing. (FH)
  • 1972 – 1990 Leitender Sicherheitsingenieur bei AKZO Obernburg
  • Seit 1969 Mitglied der CSU
  • 1989 – 1995 CSU-Kreisvorsitzender Miltenberg
  • 1972 – 1978 Gemeinderat Eisenbach
  • 1978 – 2002 Stadtrat und 2. Bürgermeister in Obernburg
  • Seit 1978 Kreisrat im Landkreis Miltenberg
  • 1984 – 1987 CSU-Fraktionsvorsitzender im Kreistag Miltenberg
  • 2001 – 2007 Vorsitzender des Gesundheitspolitischen Arbeitskreises der CSU
  • Seit 1990 Mitglied des Deutschen Bundestages
  • 1990 – 2004 Ordentl. Mitglied Ausschuss für Gesundheit und Soziale Sicherung
  • 1994 – 2004 Gesundheits- und sozialpolitischer Sprecher der CSU-Landesgruppe
  • 2002 bis 2004 Vorsitzender des Arbeitskreises Gesundheit und Soziale Sicherung, Familie, Senioren, Frauen und Jugend der CSU-Landesgruppe
  • 1998 – 2005 Stellv. Vorsitzender des Ausschusses für Gesundheit und Soziale Sicherung
  • 2004 – 2009 Stellv. Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Bereiche Gesundheit, Ernährung, Landwirtschaft u. Verbraucherschutz
  • 2005 – 2009 Stellv. Mitglied im Ausschuss für Gesundheit
  • 2006 – 2009 Stellv. Mitglied im Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
  • 2009 – 2013 Ordentl. Mitglied im Ausschuss für Gesundheit
  • 2009 – 2013 Patientenbeauftragter der Bundesregierung