Wir bieten Ihnen kostenneutrale und vergünstigte Schulungen.

Die kostenneutralen Schulungen richten sich an sämtliche Mitglieder des BGM e. V. und alle Interessierten. Das Themenspektrum reicht von Arzneimittelversorgung, Controlling (aktive unternehmerische Zukunftsgestaltung durch strategisches Controlling), Führung und Teamleitung, Zuweisermanagement, Entwicklung ohne Finanzierungshilfe (wie können Krankenhäuser Zukunftsfähigkeit erlangen?), von der Einzelpraxis zum Ärztekonzern (die Fusionswelle unter Ärzten rollt), Versorgungs-Management und Pay for Performance (ein Widerspruch?), Versorgungsmanagement aus ambulanter und stationärer Sicht, Versorgungsmanagement aus Sicht der KBV, GKV und Pharmaindustrie − bis hin zu Versorgungsforschung aus medizintechnischer und ärztlicher Sicht sowie Rahmenbedingungen und Hürden und vieles mehr.

Sie können die Themen mitbestimmen. Prägen Sie die Angebote!

Die vergünstigten Angebote werden in Zusammenarbeit mit der BGM GmbH realisiert. Diese bestehen im anerkannten „BGF – Das Gesundheitsforum“ sowie in den Schulungen „Medizinische Propädeutik“ und „Wirtschaftswissenschaftliche Propädeutik“.

Kostenneutrale Veranstaltungsangebote

Der BGM e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, unter Leistungserbringern im Gesundheitswesen ein solides Managementwissen zu fördern und zu vertiefen. Der Verein lädt seine Mitglieder regelmäßig zu kostenlosen Bildungsveranstaltungen in Form von Vortragsabenden, Diskussionsrunden und Arbeitskreisen mit betriebswirtschaftlichem und gesundheitspolitischem Schwerpunkt ein.

Das zweite und gleichrangige Ziel ist die Unterstützung benachteiligter Menschen bei der Bewältigung ihres Lebensalltages. Auch die Sponsoren haben die Möglichkeit, die kostenneutralen Veranstaltungen mitzuprägen. Sie sind daran interessiert, durch die Förderung des Vereins ihre soziale Kompetenz zu beweisen und den eigenen Bekanntheitsgrad zu steigern.

Der BGM e.V. offeriert dem Partner unter anderem die persönliche fachliche Einbindung seines Vertreters als Referent und sichert ihm jeweils eine Veranstaltung innerhalb des Kalenderjahres während der Laufzeit der Vereinbarung zu.

Dank der Sponsoren ist es möglich, dass sämtliche Mitgliedsbeiträge und Spenden an benachteiligte Menschen weitergegeben werden können.

Kostengünstigere Veranstaltungsangebote 2017

15. BGF – Das Gesundheitsforum
am Freitag und Samstag, den 28. und 29. April 2017

DIAGNOSE UND THERAPIE –
DEMOGRAFIE, MEDIZINISCHER FORTSCHRITT, SYSTEMBRÜCHE,
VERSORGUNGSFINANZIERUNG, -MANAGEMENT UND -FORSCHUNG
EINE ANALYSE UND BEWERTUNG IM WAHLJAHR 2017

Es gilt, unser sehr gutes Gesundheitssystem zu bewahren und weiter zu optimieren! Bei all unserem Tun sollten wir getrieben sein vom Wohl des Menschen: sei es das des Gesunden, der seine Gesundheit erhalten möchte, oder das Wohl dessen, der Gesundheitsleistungen in Form von Heilung, Schmerzlinderung, Geburtshilfe und Ähnlichem in Anspruch nimmt. Es ist essentiell, den Menschen Zugang zu den gewünschten und individuell angepassten Leistungen in der richtigen Einrichtung zum richtigen Zeitpunkt in der notwendigen Qualität zu ermöglichen. Ein Gesundheitscampus im Sinne von „alles unter einem Dach, aber nicht alles aus einer Hand“ darf als zukunftsweisend diskutiert werden.

Die Broschüre mit den aktuellen Informationen zum Gesundheitsforum können Sie hier downloaden.

Medizinische Propädeutik

Die branchen- und berufsgruppenübergreifende Schulung „Medizinische Propädeutik“ ist für alle mit beruflichem Bezug zum Gesundheitswesen, zur Gesundheitswirtschaft oder Gesundheitspolitik konzipiert. Sie bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern handfeste Vorteile.

Nutzen Sie zur Anmeldung das Anmeldeformular der BGM Bayerisches Gesundheitsmanagement GmbH. Bitte  melden Sie sich hier an.

Wirtschaftswissenschaftliche Propädeutik

Ziel ist die Vermittlung und Verfestigung von Qualifikationen, die zur Führung von Organisationen im Gesundheitswesen befähigen und sich an den anstehenden Veränderungen des Gesundheitsmarktes orientieren. Wert wird besonders auf eine Verbindung von Theorie und Praxis gelegt. Teilnehmende aus Diagnostik und Therapie sollen in die Lage versetzt werden, auf der Grundlage bereits vorhandener Berufserfahrung und der durch die Schulungen vermittelten Kenntnisse und Fähigkeiten eigenständig wirtschaftliche Probleme von Organisationen im Gesundheitswesen zu erkennen und einer Lösung zuzuführen.

Ein Termin für das nächste Seminar wird in Kürze mitgeteilt.